gesunde Valentins-Donut

Die Liebste oder der Liebste steckt noch mitten in den Neujahrs-Vorsätzen, sich gesund zu ernähren? Dann backt am besten diese gesunden Donuts zu Valentinstag und macht Sie/Ihn damit glücklich.

 

Zutaten:

  • 200g Mehl (Weizen)
  • 200g Mehl (Dinkel-Vollkorn)
  • 30g Backkakao
  • 200ml Milch
  • 50g Margarine (ihr könnt auch Kokosöl nehmen)
  • 60g Ahornsirup
  • 1 Ei (zimmerwarm)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • eine Vanilleschote oder etwas Vanillepaste
  • 1 TL Salz

(zum bestreichen)

  • 1 EL Margarine oder Kokosöl

(für die Glasur)

  • 3-4 EL Joghurt (egal ob griechischen-, Soya-, oder normalen Joghurt)
  • 2 EL Ahornsirup oder Dattelsirup
  • 1 TL Backkakao

(zum bestreuen)

  • etwas Backkakao

 

Zubereitung:

Das Mehl, Salz und Backkakao in eine große Rührschüssel geben. Die Margarine in der Milch schmelzen lassen und die Hefe darin auflösen lassen. Das Ei, Ahornsirup, die Milch, Salz und das Mark einer Vanilleschote mit in die Rührschüssel geben und alles für 5 Minuten mit einem Knethacken zu einem schönen Teig verkneten lassen.

Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Platz für mind. 1 Stunde gehen lassen.

Wenn der Teig sich verdoppelt hat kann er auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausgewellt  und mit einem Herz-Ausstecher (oder einem einfachen Glas) ausgestochen werden. Mit einer Lochtülle ein Loch in die Mitte der Donut ausstechen.

Die Donuts dürfen dann nochmals auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech, für 30 Minuten an einem warmen Ort aufgehen.

Nun die Donuts mit geschmolzener Margarine (oder Kokosöl) bestreichen und für 15 Min. bei 180°C backen und anschließend auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Joghurt mit dem Ahornsirup und dem Backkakao verrühren und die Donuts damit großzügig bestreichen und mit Backkakao bestreuen.

 

 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.