Chocolate Bars (vegan & ohne industriellen Zucker)

Ich koche und backe sehr gerne vegan und habe ein tolles Rezept für diese leckeren Chocolate Bars erstellt.

Zutaten:

(für die Bars)

  • 2 El Mandelmus
  • 1 El Kokosöl
  • 60g Schokolade (zartbitter & am besten ohne Zucker)
  • 60g Mandeln (grob gehackt)
  • 150g Mandelmehl
  • 2 gehäufte El Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 80ml Mandelmilch (ungesüßt)
  • Dattel- oder Ahornsirup

(für das Topping)

  • 2 El Mandelmus
  • ein paar gehackte Mandeln
  • 1 El Ahornsirup

 

Zubereitung:

Erst einmal wird die Schokolade mit dem Kokosöl über einem Wasserbad geschmolzen.

Dann das Mandelmus mit der Mandelmilch gut verrühren.

Nach und nach das Mehl, Kakao, und Salz unter die Mandelmilch rühren (am besten mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine) und anschließend die geschmolzene Schokolade dazu geben. Nun kann die Masse mit Dattel- oder Ahornsirup beliebig gesüßt und abgeschmeckt werden.

Dann werden die gehackten Mandeln unter die Masse gehoben.

So kann die Masse in eine Viereckige Form oder auf ein Backblech gestrichen werden (ca. 2 cm dick).

Für das Topping, dass Mandelmus mit dem Ahornsirup vermengen und auf die Chocolate-Bar-Masse sprenkeln (darauf gerne nochmals ein paar gehackte Mandeln streuen).

Nun muss die Masse für mind. 3 Stunden oder einfach über die Nacht im Kühlschrank kühl gestellt werden.

Am nächsten Tag muss die Masse nur noch in schöne Chocolate Bars zugeschnitten werden und das Naschen kann beginnen.

 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.