Honig-Waffelsticks

Diese Waffelsticks bestehen aus einem Brandteig und werden ausschließlich mit etwas Honig gesüßt.

Zutaten:

  • 75g Butter
  • 250ml Wasser
  • 110g Mehl
  • 3 Eier
  • 2 El Honig
  • eine Prise Salz

 

Zubereitung:

Das Wasser in einem Topf erhitzen und mit der Butter und dem Honig aufkochen lassen.

Nun den Herd ausstellen (den Topf aber weiterhin auf der heißen Herdplatte stehen lassen) und das Mehl in das Butter-Wasser sieben, dabei kräftig mit einem Kochlöffel rühren. Den Teig so lange rühren bis er sich vom Topfboden löst.

Den Teig in eine Rührschüssel geben und gut abkühlen lassen.

Der abgekühlte Teig kann dann mit den Eiern zu einem geschmeidigen Brandteig verrührt werden (am besten mit einem elektrischen Schneebesen oder einer Küchenmaschine).

Den Teig in eine Spritztüte füllen und in der Zwischenzeit das Waffeleisen (belgisches) vorheizen lassen.

Den Brandteig in Strängen auf das Waffeleisen spritzen und gut ausbacken lassen (ca. 5 Minuten), bis der Teig auch im Inneren gut durchgebacken und nicht mehr roh ist.

Die Waffelsticks abkühlen lassen und noch mit etwas Honig beträufeln lassen.

Tipp: Ihr könnt die Waffelsticks auch kurz nach dem ausbacken (noch warm) in Zimt und Zucker wälzen. Schmeckt extrem lecker!!

 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.