leckeres Dinkel-Körnerbrot

Kennt Ihr den Duft eines frisch gebackenen Brotes? Ich liebe diesen Duft und schmecken tut so ein selbst gebackenes Brot natürlich auch. Probiert es aus.

Zutaten:
  • 500g Dinkelmehl
  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 175g Körner (Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Leinsamen)
  • 100g Haferflocken (kernig)
  • 1 Würfel Hefe
  • eine Prise Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 500ml Buttermilch
  • etwas Butter oder Kokosöl
Zubereitung:

Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen und eine längliche Brotform mit Butter oder Kokosöl einfetten und mit ein paar Haferflocken ausstreuen.

Nun die Buttermilch nur ganz kurz und wenig erwärmen und die Hefe mit dem Zucker darin auflösen lassen. Das Mehl mit dem Salz in eine große Rührschüssel geben und die Buttermilch dazu gießen und mit einem Knethaken zu einem Teig verkneten. Dann kann der Apfelessig, die Körner und die Haferflocken mit untergeknetet werden.

Den Teig direkt in die Brotform geben und noch ein paar Körner und Haferflocken darüber streuen.

Das Brot wird die ersten 20 Minuten für 220° gebacken, danach den Ofen auf 180° runter stellen und das Brot für weiter 20 Minuten fertig backen.

Fertig ist ein super leckeres und gesundes Brot.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.