Total gesunder Zucchini-Haselnusskuchen

Gesund, lecker, & total einfach zu backen…

Zutaten:
  • 100g Datteln
  • 1 kleine Zucchini (gerieben)
  • 2-3 EL Backkakao
  • 4-5 EL Apfelmus (oder die nicht vegan Variante mit 3 Eiern)
  • 1 TL Zimt
  • 250g gemahlene/ehr gehackte Haselnüsse
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 100ml Kokosnuss o. Hafermilch
  • 5 gehäufte EL Vollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • etwas Kokosöl
Zubereitung:

Die Datteln in warmen Wasser für 20 Minuten einlegen/einweichen. Währenddessen die Zucchini ganz fein reiben.

Nun können die Datteln in einem Mixer fein gemixt werden und zu den gerieben Zucchini hinzugefügt werden.

Dann werden zu erst Apfelmus (oder Eier), Aganvendicksaft und die Milch untergemischt. Zum Schluss werden alle trockenen Zutaten mit dazu gerührt.

Eine längliche Backform mit etwas Kokosöl befetten und den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Den Teig in die Backform geben und für 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Abgekühlt schmeckt der Kuchen am besten und ist sehr sehr lecker saftig.

Lasst es euch schmecken (Ihr braucht kein Schlechtes Gewissen haben wenn ihr dieses Kuchen esst )

 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.